Warnweste ist Pflicht

Seit 1. Juli 2014: Eine Warnweste pro Fahrzeug ist Pflicht!

Seitdem wird auch im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) das Vorhandensein einer Warnweste überprüft.

Es empfiehlt sich bei einer Panne/Unfall für jeden Insassen eine solche Weste mitzuführen.

Bereits in vielen europäischen Ländern gilt diese Pflicht wie z. B. in Österreich. Ab dem 1. Juli 2014 gilt nun auch in Deutschland für Personenkraftwagen, Zug– und Sattelmaschinen sowie in Kraftomnibusse diese Pflicht. Im Rahmen der Hauptuntersuchung ist das nicht Vorhandensein einer Warnweste ein geringer Mangel und muss behoben werden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Quelle: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, 70567 Stuttgart

2018-06-02T11:26:14+00:00

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Aktuelles | Aktuelles

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aktuelles. Aktuelles

Zurück